CashFox.eu - Sparfüchsig durchs Internet!
CashFuchs.de

Faucet (zu deutsch „Wasserhahn“) -Seiten kann man wohl am ehesten mit (Paid4-)Startseiten vergleichen. Alle xx Minuten will die Startseite erneut aufgerufen werden, um einen weiteren Tropfen Geld dem virtuellen Konto hinzuzufügen.

Wir stellen Ihnen im Folgenden Seiten vor, die entweder direkt auf Ihre Wallet auszahlen, oder, und das ist bei Faucets besonders sinnvoll, den kostenlosen Hub von faucetpay (Link zu unserer Einführung) nutzen.

Der Vorteil von einem Hub wie faucetpay ist, dass man relativ schnell von einer teilnehmenden Seite die Krypto-Coins zum Hub transferieren, darauf sammeln und schlussendlich auf seine Wallet überweisen kann. So spart man erstens viele Überweisungskosten und kommt zweitens schneller an die magische Auszahlungsgrenze.

Cointiply im Test

Das etablierte Crypto-Faucet weiß durchweg zu gefallen

Das etablierte Crypto-Faucet weiß durchweg zu gefallen

Cointiply hat eigenen Angaben zufolge schon über 1,2 Millionen Dollar an 1,7 Millionen User ausgezahlt.

Neben dem obligatorischen Faucet, gibt es noch eine Fülle weiterer Verdienstmöglichkeiten zu entdecken: per Klick auf Werbeanzeigen, OfferWalls und Umfragen, Videos und Belohnungssysteme wie ein Level- und Zinssystem, sobald man mindestens 35.000 Coins auf dem Konto angehäuft hat.

Refjäger erhalten 25% auf alle Claims bzw. 10% auf die Referralumsätze bei den OfferWalls.

3DAH
Bitcoin und DOGE
ab 50.000 Coins direkt auf die Crypto-Wallet
1 Ebene: von 10% bis 25% werden Sie an den Umsätzen Ihrer Geworbenen beteiligt
Cointiply ist schon länger auf dem Markt und hat sich im umkämpften Faucet- bzw. Krypto-Geschäft etabliert. Die Funktionen erschlagen einen nicht, sind aber trotzdem ausreichend. Wer nur die bezahlte Startseite (Faucet) aufrufen möchte, kann dies alle 60 Minuten tun.
  • etablierter Anbieter
  • relativ viele Coins für Faucet-Claims
  • reichhaltiges Angebot
  • leider kein SSL!

4 / 5

4 / 5

4 / 5

4 / 5

5 / 5

4 / 5

Cointiply besuchen

 

 

FireFaucet im Test

Alle 30 Minuten lassen sich die Auto Claim Points aus dem Feuer holen.

Alle 30 Minuten lassen sich die Auto Claim Points aus dem Feuer holen.

FireFaucet ist ein weiterer etablierter Anbieter, der schon weit über 1.000 Tage am Markt ist.

Neben Bitcoin lassen sich noch 8 weitere Krypto-Währungen verdienen.

Der Verdienstbereich umfasst neben dem Faucet, das sich alle 30 Minuten abrufen lässt, auch Klicks auf Werbeanzeigen, Umfragen, kleinere Aufgaben und ein motivierendes Levelsystem.

Die Auto Claim Points (ACP) genannten Punkte müssen selbstständig in die gewünschte Kryptowährung umgerechnet werden, wobei man mit der Nutzungszeit immer bessere Werte für die Punkte, dank Boni, bekommt.

Fire Faucet
Bitcoin, Litecoin, Ethereum, DOGE und noch 5 andere
ab 5$ auf das faucetpay Konto
1 Ebene mit 20% auf alle verdienten Punkte
Ein nettes, gut gemachtes Faucet mit motivierendem Levelsystem.
  • motivierendes Levelsystem
  • wirkt liebevoll und durchdacht
  • nervige Popups, die noch dazu bei uns ins Leere laufen

5 / 5

4 / 5

4 / 5

5 / 5

4 / 5

4 / 5

FireFaucet besuchen

 

 

ClaimBits im Test

Nur was für Ungeduldige: Die nur 5minütige Reloadsperre ist der größte Pluspunkt bei ClaimBits

Nur was für Ungeduldige: Die nur 5minütige Reloadsperre ist der größte Pluspunkt bei ClaimBits

Etwas überladen mit Werbung links und rechts kommt ClaimBits daher.

Leider sind die Verdienstmöglichkeiten stark an die geringe Reloadzeit des Fauces gekoppelt: Alle 5 Minuten bekommt man in 90% der Fälle gerade mal 1 Satoshi.

Leider macht das Referralsystem genau da weiter: 1 Ebene mit jeweils 10% auf Faucet-Claims und 5% auf OfferWalls und Shortlinks.

Als wäre das nicht schon genug, lässt auch das Levelsystem stark zu wünschen übrig... für den 1. Level braucht man schon mehrere Wochen (1.000 Faucet-Abrufe).

Als Verdienstmöglichkeiten gibt es neben dem Faucet noch Klicks auf Werbeanzeigen und Shortlinks. Wer möchte, kann seine Bitcoin in einem Investmentspiel setzen oder in der Lotterie sein Glück versuchen.

ClaimBits
Bitcoin
ab 0,00002000 BTC auf faucetpay
1 Ebene mit 10% auf Faucets und 5% auf OfferWalls und Shortlinks
Trotz aller Kritik macht es Spaß, alle 5 Minuten seine Bits abzuholen. Ja auch hier muss man noch etwas Zeit dazu rechnen, bis das Captcha geladen ist. Die Auszahlungsgrenze ist relativ niedrig und trotz der vielen Werbung, öffnen sich wenigstens keine zusätzlichen Popups.
  • Ungeduldige können alle 5 Minuten das Faucet abrufen
  • relativ niedrige Auszahlungsgrenze
  • schwaches Levelsystem
  • Relativ geringe Referralvergütung
  • in 90% aller Claims gibt es nur 1 Bit/Satoshi

3 / 5

4 / 5

2 / 5

3 / 5

2 / 5

3 / 5

ClaimBits besuchen

Patrick RodeHauptautor

Patrick Rode hat sich intensiv mit dem Thema Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen und dessen Verdienstpotenziale im World Wide Web beschäftigt. Er findet die Entwicklung des pseudonymen Geldtransfers spannend und ist zuversichtlich, dass Bitcoin & Co. in naher Zukunft für die Gesellschaft eine noch größere Rolle spielen werden.

Das etablierte Crypto-Faucet weiß durchweg zu gefallen

Cointiply

Test21.04.2021 - 16:15 Uhr

Alle 30 Minuten lassen sich die Auto Claim Points aus dem Feuer holen.

FireFaucet

Test25.04.2021 - 17:06 Uhr

Nur was für Ungeduldige: Die nur 5minütige Reloadsperre ist der größte Pluspunkt bei ClaimBits

ClaimBits

Test21.04.2021 - 17:52 Uhr

Mit CryptoTab lassen sich im Hintergrund Bitcoins schürfen!

CryptoTab

Test21.04.2021 - 09:46 Uhr

Mit Mini-Games ein Crypto-Imperium aufbauen

RollerCoin

Test01.05.2021 - 18:59 Uhr

Software downloaden, starten und... die virtuellen Bienen tun den Rest.

HoneyGain

Test21.04.2021 - 09:28 Uhr

myPaid4 ist unser neuestes Paid4- Portal mit komplett neuem Design und vielen einzigartigen Funktionen.

myPaid4

Test25.04.2021 - 22:36 Uhr

Das abgespacedeste Paid4- Portal mit der Monatlichen GalaxyRally und vielen hyperdimensionalen Funktionen!

CashSpace

Test25.04.2021 - 21:58 Uhr

Im PaktBaum lässt sich der Verdienst jeden Tag um ein paar Prozent steigern, bis zu einem Maximum von 15 bzw. 25% pro Verdienstbereich!

StartPakt

Test25.04.2021 - 17:09 Uhr

Mit Claim4Credits wurden viele neue Funktionen eingeführt. Werbung zu buchen ist z.B. immer noch mit Seitenwährungen möglich.

Claim4Credits

Test25.04.2021 - 17:09 Uhr

Payrate war das erste deutsche Paid4- Portal mit integrierten OfferWalls.

Payrate

Test25.04.2021 - 17:10 Uhr

BountySurfer ist sowohl unter einer .de als auch .com Domain erreichbar.

BountySurfer

Test25.04.2021 - 15:15 Uhr